Hier fühl ich mich wohl!

Herzlich Willkommen beim Bund zur Unterstützung hilfsbedürftiger Senioren e.V.

Ältere Menschen, die trotz Unterstützung durch Ange- hörige und/oder Pflegedienste nicht mehr in ihrem eigenen Haushalt bleiben können, haben oft eine große Sorge:

Bloß nicht ins Pflegeheim!
Diese Sorge nehmen wir gerne von Ihnen, denn in den letzten Jahren hat sich als Alternative zum Pflegeheim verstärkt die Senioren-Wohngemeinschaft bewährt. Mehrere Menschen bewohnen gemeinsam eine große Wohnung und teilen sich Miete und Wirtschaftskosten.

Die Bewohner haben jeweils ihr eigenes Zimmer, das sie auf Wunsch mit ihren eigenen Möbeln einrichten und damit ein Stück vertraute Umgebung erhalten. Zugleich genießen sie den Schutz einer Gemeinschaft, die sich gegenseitig unterstützt. Ziel ist es, die Fähigkeiten der Bewohner zu fördern, zu fordern und zu erhalten. Das beugt auch Tendenzen zu Rückzug und Depression vor.

Die Mitglieder einer WG bestimmen ihren Alltag weitgehend selbst. Vom Erstellen der Menüpläne über das gemeinsame Kochen, die Hausarbeit und das Einkaufen bis zu gemeinsamen Spielen, Ausflügen und Veranstaltungen.

Menü